TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Vergangene Termine


Meisterschaftsspiel gegen den TG Emsdetten

Die Ü-50 4-er-Tennismannschaft des GW Burgsteinfurt hat am Wochenende ihr letzes Meisterschaftsspiel gegen den TG Emsdetten erfolgreich absolviert. Uli Fischer, Olli Mähönen, Hans-Jürgen Heuck und Andreas Rintelen gewannen ihre Einzel ebenso wie die anschließenden Doppel Fischer/Rintelen und Mähönnen/Heuck souverän. Zuvor konnten bereits die Mannschaften von TC 22 Rheine, SG Elte, Hamaland Vreden, TC Ochtrup und TV Emsdetten jeweils hoch besiegt werden. Zusammen mit den am Wochenende fehlenden Spielern Manni Neuenfeldt und Udo Farwick hat die Mannschaft somit den Aufstieg, wie schon im letzten Jahr als 6-er-Mannschaft, ohne Niederlage geschafft. Im nächsten Jahr werden diese Spieler sicherlich auf der Bezirksebene ein gewichtiges Wort mitsprechen.

klicken zum vergrößern!


01.09.2014
Aktuelles & Termine:

Clubmeisterschaften Mixed beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Start der Hallensaison
→ zum Artikel

Einladung zur PLAYERSNIGHT
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

Clubmeisterschaften im Doppel beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Doppelturnier in Leer
→ zum Artikel

Schnuppertennis für Erwachsene
→ zum Artikel

Schnupperkurs Tennis für Kids
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Die Ü-50 4-er-Tennismannschaft des GW Burgsteinfurt hat am Wochenende ihr letzes Meisterschaftsspiel gegen den TG Emsdetten erfolgreich absolviert. Uli Fischer, Olli Mähönen, Hans-Jürgen Heuck und Andreas Rintelen gewannen ihre Einzel ebenso wie die anschließenden Doppel Fischer/Rintelen und Mähönnen/Heuck souverän. Zuvor konnten bereits die Mannschaften von TC 22 Rheine, SG Elte, Hamaland Vreden, TC Ochtrup und TV Emsdetten jeweils hoch besiegt werden. Zusammen mit den am Wochenende fehlenden Spielern Manni Neuenfeldt und Udo Farwick hat die Mannschaft somit den Aufstieg, wie schon im letzten Jahr als 6-er-Mannschaft, ohne Niederlage geschafft. Im nächsten Jahr werden diese Spieler sicherlich auf der Bezirksebene ein gewichtiges Wort mitsprechen.