TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Aktuelles / Termine der letzen 6 Monate:


Tennis-Herren 50 Burgsteinfurt bleiben ungeschlagen

Auch in ihrem 3. Spiel der Saison bleiben die Herren 50/1 vom TC Burgsteinfurt ungeschlagen. Udo Farwick, Andreas Rintelen und Karlheinz Unangst holten bereits 3 Einzelpunkte gegen Elte, die dann durch das erfolgreiche Doppel Rintelen/Unangst auf das Endergebnis von 4:2 angehoben wurden. Anders erging es den Herren 40 : mit dem von Guido Börger erkämpften Ehrenpunkt kehrten sie mit einem 1:5 vom Auswärtsspiel gegen TV Jahn Rheine zurück. Aus Mesum kamen die Herren 50/2 mit einer 2:4 Niederlage im Gepäck zurück: hier holten Christian Steppart im Einzel und Helling/Steppart im Doppel die Punkte für Burgsteinfurt. Bei den Hobby Herren gegen Esch waren Gerrit Daldrop und Antonio Bilotti die einzigen Punktelieferanten, so dass auch hier das Endergebnis 2:4 lautete. Gleiches galt für die Damen 40, die mit einer Niederlage aus Gronau heimkehrten. Doris Vanheiden im Einzel und Rüther/Bannert im Doppel hatten in ihren Spielen zwar die Nase vorn; dennoch reichten die beiden Punkte nicht zum Sieg. Auch die Damen 50 Westfalenliga hatten gegen Dortmund das Nachsehen: Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge holten jeweils einen Einzelpunkt. Das Endergebnis der ersatzgeschwächten Burgsteinfurter Damen gegen eine stark aufspielende gegnerische Mannschaft aber war mit 2:7 eindeutig. Auch am nächsten Wochenende herrscht wieder reger Spielbetrieb und nahezu alle Mannschaften des TC Burgsteinfurt haben Mannschaftsspiele vor sich.

klicken zum vergrößern!
Die erfolgreichen Herren 50 / Münsterlandliga
v.l. Oli Mahönen, Karlheinz Unangst, Udo Farwick, Manfred Neuenfeldt, Gerrit Schnabel, Udo Vanheiden, Andreas Rintelen


21.05.2019

 

Mehr Beiträge finden Sie in unserem Archiv

 

Aktuelles & Termine:

GWO - Fahrt 2020
→ zum Artikel

Clubmeisterschaften Einzel Beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

40 Jahre Mittwochsrunde
→ zum Artikel

Clubmeisterschaften Mixed beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Auch in ihrem 3. Spiel der Saison bleiben die Herren 50/1 vom TC Burgsteinfurt ungeschlagen. Udo Farwick, Andreas Rintelen und Karlheinz Unangst holten bereits 3 Einzelpunkte gegen Elte, die dann durch das erfolgreiche Doppel Rintelen/Unangst auf das Endergebnis von 4:2 angehoben wurden. Anders erging es den Herren 40 : mit dem von Guido Börger erkämpften Ehrenpunkt kehrten sie mit einem 1:5 vom Auswärtsspiel gegen TV Jahn Rheine zurück. Aus Mesum kamen die Herren 50/2 mit einer 2:4 Niederlage im Gepäck zurück: hier holten Christian Steppart im Einzel und Helling/Steppart im Doppel die Punkte für Burgsteinfurt. Bei den Hobby Herren gegen Esch waren Gerrit Daldrop und Antonio Bilotti die einzigen Punktelieferanten, so dass auch hier das Endergebnis 2:4 lautete. Gleiches galt für die Damen 40, die mit einer Niederlage aus Gronau heimkehrten. Doris Vanheiden im Einzel und Rüther/Bannert im Doppel hatten in ihren Spielen zwar die Nase vorn; dennoch reichten die beiden Punkte nicht zum Sieg. Auch die Damen 50 Westfalenliga hatten gegen Dortmund das Nachsehen: Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge holten jeweils einen Einzelpunkt. Das Endergebnis der ersatzgeschwächten Burgsteinfurter Damen gegen eine stark aufspielende gegnerische Mannschaft aber war mit 2:7 eindeutig. Auch am nächsten Wochenende herrscht wieder reger Spielbetrieb und nahezu alle Mannschaften des TC Burgsteinfurt haben Mannschaftsspiele vor sich. Die erfolgreichen Herren 50 / Münsterlandliga v.l. Oli Mahönen, Karlheinz Unangst, Udo Farwick, Manfred Neuenfeldt, Gerrit Schnabel, Udo Vanheiden, Andreas Rintelen