TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Aktuelles / Termine der letzen 6 Monate:


Tennis bei tropischen Temperaturen

Gleich 6 Mannschaften des TC Burgsteinfurt gingen am Wochenende an den Start zu Mannschaftsspielen bei bestem Wetter allerorten. Die Herren kamen mit einem 6:3 Sieg aus Nordwalde zurück. In Bestbesetzung mit Frederik Wolke und Gerrit Daldrop im Team führten die Steinfurter bereits nach den Einzeln mit 4:2. Etwas knapper, aber dennoch siegreich fiel es bei den Herren 40 um Mannschaftsführer Christian Steppart aus. Im Heimspiel gegen Hamaland Vreden lautete das Zwischenergebnis 3:3, aber 2 Doppel (Vanheiden/Stücker und Steppart/Tubes) konnten souverän gewonnen werden (Endstand 5:4). Ähnlich verlief es bei den Herren 50 gegen Haltern: auch hier stand es nach den Einzeln unentschieden, aber durch die erfolgreichen Doppel von Farwick/Rintelen und Mahönen/Fischer hieß es am Ende 4:2 für Burgsteinfurt. Andreas Danel als Mannschaftsführer der Herren 30 vermeldete eine 1:5 Niederlage seiner Mannschaft gegen Altenheime: hier konnte nur er selbst für den Ehrenpunkt sorgen. Mit einer glatten Niederlage ohne Punktgewinn kehrten die Hobby Herren um Mannschaftsführer Harald Mauser aus Dülmen zurück. Erfreuliches gab es aus dem Damentennis: hier konnten die Damen 40 den TuS Altenberge auf heimischer Anlage mit einem 5:1 nach Hause schicken. Die Damen 50 der Regionalliga hatten ebenso spielfreies Wochenende wie die Hobbydamen.

klicken zum vergrößern!
Die erfolgreichen Herren 40
Von links vorne: Christian Duvos, Dirk Zumbansen, Rolf Peitz, Bernd Wesendrup, Franz-Josef Tubes, Rolf Peitz, Bernd Helling
Von links hinten: Martin Elfert, Christian Steppart, Hermann Stücker


29.05.2018

 

Mehr Beiträge finden Sie in unserem Archiv

 

Aktuelles & Termine:

Juniorinnen U-15 holen 2. Platz
→ zum Artikel

Abschluss bei den Herren 40
→ zum Artikel

TC Burgsteinfurt: Herren mit unterschiedlichem Erfolg
→ zum Artikel

Neue Ballmaschine für den TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Letzte Spiele der Burgsteinfurter Tennisdamen
→ zum Artikel

Steinfurter Herren nicht zu bremsen
→ zum Artikel

Tennisprofis von morgen
→ zum Artikel

Erfolgreiche Jugend beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Großes Tennis bei den Gerry-Weber-Open
→ zum Artikel

Burgsteinfurter Tennismannschaften unterwegs
→ zum Artikel

Tennisfreunde mal anders unterwegs
→ zum Artikel

Sieg der Tennisdamen Westfalenliga
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Gleich 6 Mannschaften des TC Burgsteinfurt gingen am Wochenende an den Start zu Mannschaftsspielen bei bestem Wetter allerorten. Die Herren kamen mit einem 6:3 Sieg aus Nordwalde zurück. In Bestbesetzung mit Frederik Wolke und Gerrit Daldrop im Team führten die Steinfurter bereits nach den Einzeln mit 4:2. Etwas knapper, aber dennoch siegreich fiel es bei den Herren 40 um Mannschaftsführer Christian Steppart aus. Im Heimspiel gegen Hamaland Vreden lautete das Zwischenergebnis 3:3, aber 2 Doppel (Vanheiden/Stücker und Steppart/Tubes) konnten souverän gewonnen werden (Endstand 5:4). Ähnlich verlief es bei den Herren 50 gegen Haltern: auch hier stand es nach den Einzeln unentschieden, aber durch die erfolgreichen Doppel von Farwick/Rintelen und Mahönen/Fischer hieß es am Ende 4:2 für Burgsteinfurt. Andreas Danel als Mannschaftsführer der Herren 30 vermeldete eine 1:5 Niederlage seiner Mannschaft gegen Altenheime: hier konnte nur er selbst für den Ehrenpunkt sorgen. Mit einer glatten Niederlage ohne Punktgewinn kehrten die Hobby Herren um Mannschaftsführer Harald Mauser aus Dülmen zurück. Erfreuliches gab es aus dem Damentennis: hier konnten die Damen 40 den TuS Altenberge auf heimischer Anlage mit einem 5:1 nach Hause schicken. Die Damen 50 der Regionalliga hatten ebenso spielfreies Wochenende wie die Hobbydamen. Die erfolgreichen Herren 40 Von links vorne: Christian Duvos, Dirk Zumbansen, Rolf Peitz, Bernd Wesendrup, Franz-Josef Tubes, Rolf Peitz, Bernd Helling Von links hinten: Martin Elfert, Christian Steppart, Hermann Stücker