TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Archivierte Pressemitteilungen:


Sieg der Hobby-Damen vom TC Burgsteinfurt

Am Mittwoch (27.05.09) hat die Damen-Hobbymannschaft des TC Burgsteinfurt auf heimischer Anlage souverän mit 6:0 gegen den TV Emsdetten gewonnen. Maria Bannert, die aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Petra Dömer an Nummer 1 spielen musste, gewann ihr Spiel in 3 Sätzen (6:4, 3:6, 7:6). Sabine Rüther an Position 2 gewann souverän in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2. Karin Hülsmann, die als erfahrene Spielerin die Mannschaft verstärkte, holte ihren Sieg mit 6:1, 6:2. Ilse Möser an 4 musste 2 1/4 Std. spielen, um ihr Spiel nach Hause zu bringen, sie gewann 7:6, 6:0.

Somit hatte die Mannschaft nach den Einzeln den Sieg bereits in der Tasche. Das erste Doppel spielten Dita Heuck / Sabine Rüther, sie gewannen deutlich 6:0, 6:0. Das 2. Doppel mit Ulla Knüp und Karin Hülsmann im zweiten Doppel gewannen in drei Sätzen, 6:7, 6:4 und 7:6. Insgesamt gab es trotz des eindeutigen Ergebnisses immer wieder spannende und teils auch knappe Spiele mit fairen Gegnerinnen.



27.05.2009
Aktuelles & Termine:

Termine 2020
→ zum Artikel

Italienische Pizza in der Tennisklause
→ zum Artikel

© 2007 - 2020 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Am Mittwoch (27.05.09) hat die Damen-Hobbymannschaft des TC Burgsteinfurt auf heimischer Anlage souverän mit 6:0 gegen den TV Emsdetten gewonnen. Maria Bannert, die aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Petra Dömer an Nummer 1 spielen musste, gewann ihr Spiel in 3 Sätzen (6:4, 3:6, 7:6). Sabine Rüther an Position 2 gewann souverän in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2. Karin Hülsmann, die als erfahrene Spielerin die Mannschaft verstärkte, holte ihren Sieg mit 6:1, 6:2. Ilse Möser an 4 musste 2 1/4 Std. spielen, um ihr Spiel nach Hause zu bringen, sie gewann 7:6, 6:0. Somit hatte die Mannschaft nach den Einzeln den Sieg bereits in der Tasche. Das erste Doppel spielten Dita Heuck / Sabine Rüther, sie gewannen deutlich 6:0, 6:0. Das 2. Doppel mit Ulla Knüp und Karin Hülsmann im zweiten Doppel gewannen in drei Sätzen, 6:7, 6:4 und 7:6. Insgesamt gab es trotz des eindeutigen Ergebnisses immer wieder spannende und teils auch knappe Spiele mit fairen Gegnerinnen.