TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Archivierte Pressemitteilungen:


Jugendversammlung beim TC Burgsteinfurt unter Leitung des neuen Jugendwartes Christoph Buss

Am vergangenen Dienstag abend war es soweit: Christoph Buss (23) stellte sich bei der Jugendversammlung erstmals den Jugendlichen offiziell vor. Zusammen mit seinem Stellvertreter Benedikt Wolke (27) übernimmt er die Position als Jugendwart beim Tennisclub Grün-Weiß Burgsteinfurt. Sie lösen damit Christoph Zielinsky ab, der über viele Jahre sehr engagiert die Jugendarbeit geleitet hat.
Natürlich warteten die zahlreich erschienenen Jugendlichen gespannt auf Pläne, Ideen und Konzepte der beiden neuen Sportwarte - und sie wurden nicht enttäuscht. Neben dem Vereinstraining gibt es samstags die Möglichkeit für die Jugendlichen, in einer zusätzlichen Trainingsstunde in der Tennishalle ihr Spiel weiter auszubauen.
Sonntags werden sich die Steinfurter in der Turnhalle vom Gymnasium Arnoldinum treffen, um ihre Fitness zu verbessern..
Im November wird es ein Nikolausturnier mit großer Verlosung geben. Highlight bei der Jugend dürfte jedoch der geplante Videoabend am ersten November mit anschließender Übernachtung samt Frühstück in der Tennishalle sein.
Mit diesen Plänen konnten die beiden Sportwarte die Jugendlichen begeistern - die Premiere von Christoph Buss und Benedikt Wolke war nach einstimmigem Urteil der Jugendlichen überaus gelungen.



15.09.2009
Aktuelles & Termine:

Termine 2020
→ zum Artikel

Italienische Pizza in der Tennisklause
→ zum Artikel

© 2007 - 2020 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Am vergangenen Dienstag abend war es soweit: Christoph Buss (23) stellte sich bei der Jugendversammlung erstmals den Jugendlichen offiziell vor. Zusammen mit seinem Stellvertreter Benedikt Wolke (27) übernimmt er die Position als Jugendwart beim Tennisclub Grün-Weiß Burgsteinfurt. Sie lösen damit Christoph Zielinsky ab, der über viele Jahre sehr engagiert die Jugendarbeit geleitet hat. Natürlich warteten die zahlreich erschienenen Jugendlichen gespannt auf Pläne, Ideen und Konzepte der beiden neuen Sportwarte - und sie wurden nicht enttäuscht. Neben dem Vereinstraining gibt es samstags die Möglichkeit für die Jugendlichen, in einer zusätzlichen Trainingsstunde in der Tennishalle ihr Spiel weiter auszubauen. Sonntags werden sich die Steinfurter in der Turnhalle vom Gymnasium Arnoldinum treffen, um ihre Fitness zu verbessern.. Im November wird es ein Nikolausturnier mit großer Verlosung geben. Highlight bei der Jugend dürfte jedoch der geplante Videoabend am ersten November mit anschließender Übernachtung samt Frühstück in der Tennishalle sein. Mit diesen Plänen konnten die beiden Sportwarte die Jugendlichen begeistern - die Premiere von Christoph Buss und Benedikt Wolke war nach einstimmigem Urteil der Jugendlichen überaus gelungen.