TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Archivierte Pressemitteilungen:


Auftaktspiel der Saison

Am letzten Samstag empfing die Hobby Damenmannschaft des TC Grün Weiß Burgsteinfurt die Metelener Damen. Allerdings konnte die Mannschaft ihren Heimvorteil leider nicht nutzen. Im ersten Einzel setzte Nina Katerkamp (Metelen) sich mit 6:4 - 6:4 gegen Elzbieta Schmedding (Burgsteinfurt) durch. Im zweiten Spiel standen sich die beiden Mannschaftsführerinnen der Teams gegenüber. Uta Farwick holte gegen Inga Katerkamp mit 6:1 - 6:3 für Burgsteinfurt den ersten Punkt. Im dritten Einzel gewann Annika Merker (Metelen) mit 6:3 - 6:2 gegen Henriëtte Verdonk. Der zweite Punkt für Burgsteinfurt schaffte Dorothe Hoyink-Tubes mit 6: 4 7:5 gegen Antonia Südhoff. Mit einem Stand von 2:2 nach den Einzeln mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Die Burgsteinfurter Paarung Schnittker/Altemühle verlor unglücklich im Tie-Break mit 3:6 - 6:4 - 6:7 gegen Merker/Wehritz. Dann musste die zweite Burgsteinfurter Doppelpaarung Farwick/Albers bedingt durch eine Verletzung von Renate Albers ihr Spiel als verloren an die Schwestern Katerkamp abgeben.
Das Auftaktspiel in dieser Saison ging zwar mit 4:2 an die Metelener Damen, es sind aber noch weitere vier Spiele zu bestreiten. Die Burgsteinfurter Mannschaft ist guter Hoffnung auf einen Tabellenplatz in den oberen Reihen.



05.05.2008
Aktuelles & Termine:

Termine 2020
→ zum Artikel

Italienische Pizza in der Tennisklause
→ zum Artikel

© 2007 - 2020 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Am letzten Samstag empfing die Hobby Damenmannschaft des TC Grün Weiß Burgsteinfurt die Metelener Damen. Allerdings konnte die Mannschaft ihren Heimvorteil leider nicht nutzen. Im ersten Einzel setzte Nina Katerkamp (Metelen) sich mit 6:4 - 6:4 gegen Elzbieta Schmedding (Burgsteinfurt) durch. Im zweiten Spiel standen sich die beiden Mannschaftsführerinnen der Teams gegenüber. Uta Farwick holte gegen Inga Katerkamp mit 6:1 - 6:3 für Burgsteinfurt den ersten Punkt. Im dritten Einzel gewann Annika Merker (Metelen) mit 6:3 - 6:2 gegen Henriëtte Verdonk. Der zweite Punkt für Burgsteinfurt schaffte Dorothe Hoyink-Tubes mit 6: 4 7:5 gegen Antonia Südhoff. Mit einem Stand von 2:2 nach den Einzeln mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Die Burgsteinfurter Paarung Schnittker/Altemühle verlor unglücklich im Tie-Break mit 3:6 - 6:4 - 6:7 gegen Merker/Wehritz. Dann musste die zweite Burgsteinfurter Doppelpaarung Farwick/Albers bedingt durch eine Verletzung von Renate Albers ihr Spiel als verloren an die Schwestern Katerkamp abgeben. Das Auftaktspiel in dieser Saison ging zwar mit 4:2 an die Metelener Damen, es sind aber noch weitere vier Spiele zu bestreiten. Die Burgsteinfurter Mannschaft ist guter Hoffnung auf einen Tabellenplatz in den oberen Reihen.