TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Archivierte Pressemitteilungen:


Verdiente Niederlage in Mesum

m zweiten Spiel der Saison kassierten die Herren des TC GW Burgsteinfurt ihre erste Niederlage.

Beim Auswärtsspiel in Mesum trat das Team um Kapitän Christoph Buss in Bestbesetzung an. Niklas Farwick, Benedikt Wolke, Christoph Zielinsky, Philipp Büning und Lukas Farwick wollten nach dem überraschenden Sieg aus der Vorwoche nun auch bei den Aufstiegsfavoriten aus Mesum punkten.

In der ersten Runde mussten sich Niklas und Lukas Farwick ihren Gegnern geschlagen geben, während Christoph Zielinsky sein Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden konnte. Somit lag der Druck bereits früh auf Seiten der Burgsteinfurter. Da jedoch in der zweiten Runde auch nur ein Sieg durch Benedikt Wolke gelang (Christoph Buss und Philipp Büning unterlagen jeweils in zwei Sätzen), stand es vor den abschließenden Doppeln 2:4.

Nun mussten die Grün-Weißen alle drei Doppel gewinnen, um den Platz doch noch als Sieger zu verlassen. Mit entsprechend viel Risiko stellten sie auch ihre Paare auf. Wie schon die beiden Runden zuvor, gingen zwei der drei Spiele an die Mesumer. Lediglich Christoph Z. und Niklas konnten ihre Partei für sich entscheiden.

Lt. Philipp Büning wäre die Niederlage aber „durchaus vermeidbar gewesen, wenn wir unsere Normalform aus der letzten Woche auch in Mesum hätten zeigen können.“

Mit der 3:6 Niederlage verändert sich die Situation für die B´furter Herren aber im Grunde genommen nicht. Um das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen, müssen nach wie vor die Spiele gegen Nottuln und Billerbeck erfolgreich gestaltet werden.



24.05.2011
Aktuelles & Termine:

Sieg der Tennisdamen Westfalenliga
→ zum Artikel

Tennisfreunde mal anders unterwegs
→ zum Artikel

Endlich Sieg für die Damen/Westfalenliga vom TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Neue Pinnwand für den TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Sieg und Niederlagen beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Tennis-Herren 50 Burgsteinfurt bleiben ungeschlagen
→ zum Artikel

Kostenloses Schnuppertraining beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Schnuppertraining mit der neuen Ballmaschine
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: m zweiten Spiel der Saison kassierten die Herren des TC GW Burgsteinfurt ihre erste Niederlage. Beim Auswärtsspiel in Mesum trat das Team um Kapitän Christoph Buss in Bestbesetzung an. Niklas Farwick, Benedikt Wolke, Christoph Zielinsky, Philipp Büning und Lukas Farwick wollten nach dem überraschenden Sieg aus der Vorwoche nun auch bei den Aufstiegsfavoriten aus Mesum punkten. In der ersten Runde mussten sich Niklas und Lukas Farwick ihren Gegnern geschlagen geben, während Christoph Zielinsky sein Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden konnte. Somit lag der Druck bereits früh auf Seiten der Burgsteinfurter. Da jedoch in der zweiten Runde auch nur ein Sieg durch Benedikt Wolke gelang (Christoph Buss und Philipp Büning unterlagen jeweils in zwei Sätzen), stand es vor den abschließenden Doppeln 2:4. Nun mussten die Grün-Weißen alle drei Doppel gewinnen, um den Platz doch noch als Sieger zu verlassen. Mit entsprechend viel Risiko stellten sie auch ihre Paare auf. Wie schon die beiden Runden zuvor, gingen zwei der drei Spiele an die Mesumer. Lediglich Christoph Z. und Niklas konnten ihre Partei für sich entscheiden. Lt. Philipp Büning wäre die Niederlage aber „durchaus vermeidbar gewesen, wenn wir unsere Normalform aus der letzten Woche auch in Mesum hätten zeigen können.“ Mit der 3:6 Niederlage verändert sich die Situation für die B´furter Herren aber im Grunde genommen nicht. Um das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen, müssen nach wie vor die Spiele gegen Nottuln und Billerbeck erfolgreich gestaltet werden.