TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Vergangene Termine


Start in die Tennissaison

Viele Tennisfreunde hatten sich am vergangenen Samstag auf der Außenanlage des Tennisvereins Burgsteinfurt zum Arbeitseinsatz eingefunden. Ausgestattet mit Gartengeräten und Putzeimern wurden Beete, Wege, Terrassen und das Clubhaus auf Vordermann gebracht. Jedoch müssen sich alle Tennisspieler mindestens noch bis Karfreitag gedulden, bevor die Plätze zum Spiel freigegeben werden. Aufgrund des langen Winters und der derzeitigen Temperaturen sind die Plätze noch nicht bespielbar.

klicken zum vergrößern!

Bei kühlen Temperaturen wurde im Rahmen des Arbeitseinsatzes die Fahne schon gehisst, auf wenn der offizielle Saisonstart erst am 19. April sein wird.

klicken zum vergrößern!
v.l.: Henriette Verdonk (2. Vorsitzende) , Heinrich Schmidt (Platzwart) und Andreas Danel (Sportwart)

14.04.2019
Aktuelles & Termine:

Probleme für die Tennishalle Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Kinoabend: Blown Away
→ zum Artikel

Selbstverteidigungs­kurse
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Viele Tennisfreunde hatten sich am vergangenen Samstag auf der Außenanlage des Tennisvereins Burgsteinfurt zum Arbeitseinsatz eingefunden. Ausgestattet mit Gartengeräten und Putzeimern wurden Beete, Wege, Terrassen und das Clubhaus auf Vordermann gebracht. Jedoch müssen sich alle Tennisspieler mindestens noch bis Karfreitag gedulden, bevor die Plätze zum Spiel freigegeben werden. Aufgrund des langen Winters und der derzeitigen Temperaturen sind die Plätze noch nicht bespielbar. Bei kühlen Temperaturen wurde im Rahmen des Arbeitseinsatzes die Fahne schon gehisst, auf wenn der offizielle Saisonstart erst am 19. April sein wird. v.l.: Henriette Verdonk (2. Vorsitzende) , Heinrich Schmidt (Platzwart) und Andreas Danel (Sportwart)