TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Vergangene Termine


Aufstieg geschafft

Großer Jubel bei den Herren 40 vom TC Burgsteinfurt: am Wochenende wurde der Aufstieg in die Kreisliga besiegelt durch den 6:3 Sieg über den TV Jahn Rheine. Martin Elfert, Bernd Wesendrup, Franz-Josef Tubes und Dirk Zumbansen gewannen souverän ihre Einzel. Spannend machte es Bernd Helling, der erst im Match-T-Break den entscheidenden 5. Punkt für die Mannschaft holen konnte. Nun spielten die Doppel nur noch eine Nebenrolle. Den 6. Punkt lieferten Hermann Stücker und Dirk Zumbansen. Weniger glücklich verlief es für die Hobby-Herren im Viertelfinale gegen Westerkappeln, die den Steinfurter Spielern keinen einzigen Punkt ließen. Damit ist die Sommersaison für die Spieler um Mannschaftsführer Andreas Danel beendet.

Im Gegensatz dazu gelang den Damen 40 um Spielführerin Maria Bannert ein klarer 6:0 Sieg über den TC Neuenkirchen. Damit stehen die Damen derzeit auf einem beachtlichen 2. Platz.

klicken zum vergrößern!
v.l. Dirk Zumbansen, Christian Duvos, Bernd Helling, Franz-Josef Tubes, Bernd Wesendrup, Martin Elfert.
Es fehlt: Herman Stücker

klicken zum vergrößern!
Mit Spannung wird das letzte Einzel verfolgt - der MTB geht nach Burgsteinfurt

klicken zum vergrößern!
Überraschung! Die Herren aus Rheine hatten wohl den gleichen Geschmack bei der Trikot-Auswahl!


30.08.2016
Aktuelles & Termine:

Dämmerschoppen-Turnier in Horstmar
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Großer Jubel bei den Herren 40 vom TC Burgsteinfurt: am Wochenende wurde der Aufstieg in die Kreisliga besiegelt durch den 6:3 Sieg über den TV Jahn Rheine. Martin Elfert, Bernd Wesendrup, Franz-Josef Tubes und Dirk Zumbansen gewannen souverän ihre Einzel. Spannend machte es Bernd Helling, der erst im Match-T-Break den entscheidenden 5. Punkt für die Mannschaft holen konnte. Nun spielten die Doppel nur noch eine Nebenrolle. Den 6. Punkt lieferten Hermann Stücker und Dirk Zumbansen. Weniger glücklich verlief es für die Hobby-Herren im Viertelfinale gegen Westerkappeln, die den Steinfurter Spielern keinen einzigen Punkt ließen. Damit ist die Sommersaison für die Spieler um Mannschaftsführer Andreas Danel beendet. Im Gegensatz dazu gelang den Damen 40 um Spielführerin Maria Bannert ein klarer 6:0 Sieg über den TC Neuenkirchen. Damit stehen die Damen derzeit auf einem beachtlichen 2. Platz. v.l. Dirk Zumbansen, Christian Duvos, Bernd Helling, Franz-Josef Tubes, Bernd Wesendrup, Martin Elfert. Es fehlt: Herman Stücker Mit Spannung wird das letzte Einzel verfolgt - der MTB geht nach Burgsteinfurt Überraschung! Die Herren aus Rheine hatten wohl den gleichen Geschmack bei der Trikot-Auswahl!