TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Vergangene Termine


Herren 50 vom TC Burgsteinfurt auf Erfolgskurs

Den dritten klaren Sieg in Folge melden die Herren 50 Kreisliga vom Tennisverein Burgsteinfurt. Auf eigener Anlage wurde die Mannschaft vom TC Rheine erwartet, die sich mit 5:1 geschlagen geben musste. Uli Fischer, Udo Farwick und Andreas Rintelen konnten ihre Einzel deutlich in jeweils 2 Sätzen gewinnen. Lediglich Manfred Neuenfeldt musste in eine Niederlage gegen einen stark aufspielenden Gegner einwilligen. Beide Doppel (Neuenfeldt/Mahönen und Fischer/ Rintelen) gingen dann wieder klar nach Burgsteinfurt. Die vierte Niederlage in Folge mussten hingegen die Damen 40 Verbandsliga in Schmallenberg einstecken. Sabine Steenweg siegte im Einzel und Petra Janssen/Silke Haarhuis konnten im Doppel zum 2:7 Endstand punkten. Ähnlich verlief es bei den Herren 40 gegen den TC Legden: hier konnte Mannschaftsführer Dirk Zumbansen zumindest den Ehrenpunkt für die Steinfurter im Einzel holen (Endstand 1:8).
Die Hobbyherren B erreichten gegen den TC Dülmen ein Unentschieden und bleiben damit auf dem 2. Tabellenplatz. Rene Lemke und Markus Grönefeld holten sowohl die Einzelpunkte als auch zusammen das Doppel.
Die  3. Begegnung der Hobbydamen hingegen war nicht von Erfolg gekrönt. Sie mussten bei ihrem Auswärtsspiel gegen den SV Sprakel eine 1:5 Niederlage einstecken. Alle Einzelspiele  von Andrea Schnittker, Henriëtte Verdonk, Mechthild Dörr und Marion Koç gingen verloren. Auch die Doppelpaarung Renate Albers/Eva Daldrup mussten leider im Tie-Break  einen Punkt an die Gastmannschaft abgeben. Lediglich die Doppelpaarung Uta Farwick/Henriette Verdonk holte dann den Ehrenpunkt für Burgsteinfurt.

Herren 50 Kreisliga
v.l. oben: Udo Farwick, Hans-Jürgen Heuck, Oli Mahönen, Andreas Rintelen
v.l. unten: Manfred Neuenfeldt, Uli Fischer

 

Trotz der erneuten Niederlage ist die Stimmung der Verbandsliga-Damen nicht getrübt. Zu den Auswärtsspielen nach Detmold, Schellenberg und Bochum fahren die Damen gemeinsam im Bulli. Auf den langen Fahrten wird sicher nicht nur über Tennis gefachsimpelt…



26.05.2014
Aktuelles & Termine:

GWO - Fahrt 2020
→ zum Artikel

Clubmeisterschaften Einzel Beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

40 Jahre Mittwochsrunde
→ zum Artikel

Clubmeisterschaften Mixed beim TC Burgsteinfurt
→ zum Artikel

Termine 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2019 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Den dritten klaren Sieg in Folge melden die Herren 50 Kreisliga vom Tennisverein Burgsteinfurt. Auf eigener Anlage wurde die Mannschaft vom TC Rheine erwartet, die sich mit 5:1 geschlagen geben musste. Uli Fischer, Udo Farwick und Andreas Rintelen konnten ihre Einzel deutlich in jeweils 2 Sätzen gewinnen. Lediglich Manfred Neuenfeldt musste in eine Niederlage gegen einen stark aufspielenden Gegner einwilligen. Beide Doppel (Neuenfeldt/Mahönen und Fischer/ Rintelen) gingen dann wieder klar nach Burgsteinfurt. Die vierte Niederlage in Folge mussten hingegen die Damen 40 Verbandsliga in Schmallenberg einstecken. Sabine Steenweg siegte im Einzel und Petra Janssen/Silke Haarhuis konnten im Doppel zum 2:7 Endstand punkten. Ähnlich verlief es bei den Herren 40 gegen den TC Legden: hier konnte Mannschaftsführer Dirk Zumbansen zumindest den Ehrenpunkt für die Steinfurter im Einzel holen (Endstand 1:8). Die Hobbyherren B erreichten gegen den TC Dülmen ein Unentschieden und bleiben damit auf dem 2. Tabellenplatz. Rene Lemke und Markus Grönefeld holten sowohl die Einzelpunkte als auch zusammen das Doppel. Die  3. Begegnung der Hobbydamen hingegen war nicht von Erfolg gekrönt. Sie mussten bei ihrem Auswärtsspiel gegen den SV Sprakel eine 1:5 Niederlage einstecken. Alle Einzelspiele  von Andrea Schnittker, Henriëtte Verdonk, Mechthild Dörr und Marion Koç gingen verloren. Auch die Doppelpaarung Renate Albers/Eva Daldrup mussten leider im Tie-Break  einen Punkt an die Gastmannschaft abgeben. Lediglich die Doppelpaarung Uta Farwick/Henriette Verdonk holte dann den Ehrenpunkt für Burgsteinfurt. Herren 50 Kreisliga v.l. oben: Udo Farwick, Hans-Jürgen Heuck, Oli Mahönen, Andreas Rintelen v.l. unten: Manfred Neuenfeldt, Uli Fischer   Trotz der erneuten Niederlage ist die Stimmung der Verbandsliga-Damen nicht getrübt. Zu den Auswärtsspielen nach Detmold, Schellenberg und Bochum fahren die Damen gemeinsam im Bulli. Auf den langen Fahrten wird sicher nicht nur über Tennis gefachsimpelt…