TENNISCLUB GRÜN-WEISS 1953 E.V. BURGSTEINFURT
Blocktor 42 · 48565 Steinfurt

Vergangene Termine


Advents-Turnier

Auch in diesem Jahr organisieren unsere "Zimtsternchen": Bernd, Conny und Henriëtte das:

Advents-Turnier

am:
Samstag,
13. Dezember
ab 18:30 Uhr


So wie im letzten Jahr wollen wir ein schönes buntes Buffet aufbauen

Damit wir planen können, tragt bitte in die Liste ein, was ihr mitbringt.

geringe Startgebühr
fürs leiblige Wohl sorgen wir selber!

Einfach eintagen in die Liste in derTennishalle, Tennisspielen und Spaß haben.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!



13.12.2008



Erfolg für die Steinfurter Damen-Tennismannschaft

Die Damenmannschaft Ü 40 des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt hat erfolgreich das zweite Spiel der Winter-Hallenrunde bestritten. Nach einem eindeutigen 9:0-Sieg über die Mannschaft aus Epe im November stand nun am Sonntag in der Schöppingener Halle das Spiel gegen den VFL Ahaus e.V. an. Spielführerin Petra Janssen musste verletzungsbedingt aussetzen, jedoch durch die Horstmarer Verstärkung ( Karin Lenz, Doris Kösters) und durch den Neuzugang von Sabine Steenweg, die auch in der kommenden Sommersaison für die Ü 40 spielen wird, konnte die Mannschaft komplettiert werden. Spannender hätte sich der Spielverlauf kaum gestalten können. Gleich 4 T-breaks mussten in den Einzeln gespielt werden, bevor das Zwischenergebnis durch die Siege von Conny Scheffler, Ingrid Hagemann, Gerda Haupt und Doris Kösters 4:2 für Burgsteinfurt lautete. Den wichtigen Punkt zum 5:4 -Sieg vermochten das Doppel Renate Becker / Ingrid Hagemann wiederum im T-break einfahren. Die anderen Doppel wurden gespielt von Karin Lenz/Doris Kösters sowie Sabine Steenweg/Dita Heuck. Bis April nächsten Jahres werden noch drei weitere Spiele um den Pokal dieser Hallenrunde ausgetragen.

klicken zum vergrößern! klicken zum vergrößern!

Erfolgreiches Damendoppel:
Renate Becker (links) und Ingrid Hagemann

Verstärkender Neuzugang: Sabine Steenweg


08.12.2008



Nikolausturnier beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am vergangenen Samstag fand unter reger Beteiligung der Tennisfreunde das mittlerweile traditionelle Nikolausturnier in der Tennishalle statt. Die Spielregeln dafür erklärte Sportwart Bernd Helling; schnell wurde allen klar, dass man nicht nur durch ein gutes Doppelspiel auf dem Platz, sondern auch mit Glück beim Knobeln einen Rang unter den ersten Plätzen erreichen konnte. So wurde die in den Tennisspielen jeweils erreichte Punktzahl mit der erknobelten Zahl multipliziert, was für eine neue Art von sportlicher Spannung und Ehrgeiz sorgte. Am späten Abend standen die Siegerpaarungen fest: Platz 2 belegten Lisa Altemühle und Ulli Schnittker . Den ersten Platz sicherten sich mit Können auf dem Platz und gleichzeitigem Glück im Knobeln Hanne Holms und Manfred Neuenfeld, die sich über ihre Siegerprämie freuen konnten. Nach der Siegerehrung und den Dankesworten des Vorsitzenden an die Organisatoren des Turniers Henriette Verdonk, Conny Scheffler und Bernd Helling wurde das Abend in der Tennisklause beim verdienten Bier in netter Runde fortgesetzt.

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!
klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!


06.12.2008



Samstag, 25. Oktober um 10:00 Uhr: Arbeitseinsatz (Aussensaisonabschluss)
Anschließend um 13:00 Uhr: Spielertreff für alle Mannschaftsspieler/innen


Viel Laub wurde bewegt….
klicken zum vergrößern! klicken zum vergrößern!


25.10.2008



Arbeitseinsatz beim TC Grün-Weiß

Am Samstag, den 25. Oktober 2008 haben alle Mitglieder des TC Burgsteinfurt ab 10 Uhr noch einmal die Möglichkeit, ihren Arbeitseinsatz abzuleisten. Die Plätze werden winterfest gemacht. Gartengeräte sind bitte mitzubringen. Um 13 Uhr findet eine Spielerversammlung der Mannschaftsspielerinnen und Spieler im Hobbybereich statt. Hier geht es um die Anmeldung der Mannschaften für die kommende Saison.



20.10.2008



Erfolgreiche Endspiele beim TC Burgsteinfurt

Bei strahlendem Sommerwetter fanden am vergangenen Samstag als Abschluss der diesjährigen Tennis-Clubmeisterschaften die Endspiele statt. Eröffnet wurden sie mit dem Finale der Mixed-Paarungen. Uta und Niklas Farwick konnten sich in einem spannenden Spiel gegen die Vorjahressieger Bernd Helling und Ingrid Hagemann in 2 Sätzen behaupten und den Mixed-Titel erringen. Im Herren-Doppel hatten wiederum gleich 2 Farwicks die Nase vorn: Niklas und Udo Farwick gewannen eindeutig gegen Olli Mahönen und Hauke Rosenow. Das Damen-Doppel ging an Petra Janssen und Ingrid Hagemann, die sich in 2 Sätzen gegen Sabine Steenweg und Dita Heuck durchsetzen konnten. In den Einzel-Matches gab es jeweils 2 Kategorien. Sieger der Herren B wurde Max Wessling nach einem packenden Finale in 3 Sätzen gegen Martin Elfert. Bei den Herren A kämpften Christoph Buss und Uli Fischer um den Pokal – hier war es Buss, der das Spiel für sich entscheiden konnte. Die Damen-Einzel fanden bereits am Freitag statt. Andrea Schnittker verlor das Damen-Einzel B gegen Elzbieta Schmedding. Siegerin im Damen-Einzel A gegen Ingrid Hagemann wurde Petra Janssen.

Zahlreiche langjährige Mitglieder fanden sich auf der Anlage ein, um in gemütlicher Kaffeerunde nicht nur spannende Spiele zu erleben, sondern auch über alte Tenniszeiten zu plaudern. Hier trugen Elisabeth Epping und Margret Fikurat ihren Teil dazu bei, als sie in weißer Tennistracht aus den Gründerzeiten des Vereins auftraten und sogar einige Bälle auf roter Asche damit spielten. Herbert Fischer bedankte sich im Namen der Gäste für die Einladung des Vorstandes zu diesem gelungenen Tennistag.

Im Anschluss an die Spiele fand nicht nur die Siegerehrung der Erst- und Zweitplatzierten durch den Sportwart Bernd Helling und der zweiten Vorsitzenden Henriette Verdonk statt, sondern auch die Ehrung ausgewählter Tennisspielerinnen und Spieler, die im vergangenen Jahr durch besondere Erfolge auf sich aufmerksam machen konnten. Durch Gutscheine vom Cafe Schwan, Cafe Mo, Eisdiele Gino, Restaurant Akropolis und Steakhaus Sarajewo konnten begehrte Preise überreicht werden, die durch weitere Gutscheine vom Frisörsalon Jacques sowie von Sport Vorgerd und Sport Linke komplettiert wurden. Geehrt vom neuen Jugendwart Christoph Buss wurde der erst 17-jährige Einzelspieler Niklas Farwick, der eine überaus erfolgreiche Saison ohne Niederlage in der Herrenmannschaft Burgsteinfurt vorzuweisen hat. Geehrt wurde des weiteren die Jugendmannschaft U 15 mit den Spielern Frederick Schnittker, Michaels Elfers, Lukas und Jonas Farwick, die kein Spiel in der Saison verloren haben. Die neu gegründete Damenmannschaft Ü 40 erhielten ebenfalls eine Ehrung aufgrund ihrer Erfolge in der Bezirksliga, in der sie den 2. Platz belegen konnten. Mannschaftsführerin Petra Janssen nahm die Urkunde stellvertretend für ihre Spielerinnen entgegen. Abschließend bedankte sich Jochen Bannert bei allen Spielern für ihren sportlichen Einsatz und bei allen Helfern für ihre Dienste bei der Vorbereitung und Durchführung dieses Tages. In der anschließenden players night wurde das Saison – Ende bei Köstlichkeiten vom Grill und kühlem Bier noch lange gefeiert.


Gruppenbild aller Finalisten der Endspiele


Jugendwart Christoph Buss ehrt die erfolgreiche Júgendmannschaft


Elisabeth Epping (l) und Margret Fikuart präsentieren Tennismode der Gründerzeit


Jugendwart Christoph Buss ehrt den erfolgreichen Spieler Niklas Farwick


02.09.2008



Fotos der Endspiele

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!
klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!


01.09.2008



Endspiele der Clubmeisterschaften beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am Samstag, den 30. August 2008 finden die Finalspiele der diesjährigen Clubmeisterschaften vom Tennisverein Burgsteinfurt statt. Ein starkes Teilnehmerfeld hat in den vergangenen zwei Wochen zahlreiche Spiele ausgetragen, deren Finalisten sich nun gegenüberstehen werden. Gestartet wird um 13 Uhr mit dem Mixed-Finale. Die Herren- und Damendoppel schließen sich an. Höhepunkt dürfte das Herren-Einzel um 17 Uhr werden, das auf ein spannendes Spiel werden dürfte. Sportwart Bernd Helling und das Organisationsteam hoffen nicht nur auf gutes Tenniswetter, sondern auch auf viele tennisinteressierte Zuschauer .Ein gemütliches Kaffeetrinken langjähriger Mitglieder bildet das Begleitprogramm. Bei der Siegerehrung und der "players night" finden die Clubmeisterschaften ihren krönenden Abschluss. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt wie für kühle Getränke.



30.08.2008



Erfolgreicher Spieltag für den TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am Wochenende gingen 4 Mannschaften des TC Burgsteinfurt an den Start, um ihre Spiele gegen Ende der Sommersaison 2008 zu bestreiten. Die Damenmannschaft Ü 40 hatte sich zu Beginn der Saison den Klassenerhalt in der Bezirksliga als oberstes Ziel gesetzt. Dieses Ziel wurde deutlich erreicht bzw. übertroffen, denn mit einem eindeutigen Sieg über Werne konnte sogar ein zweiter Tabellenplatz als Endergebnis einer erfolgreichen Sommersaison erreicht werden. Es waren die Einzelsiege von Petra Janssen, Renate Becker, Conny Scheffler und Doris Stahlhut, die die Burgsteinfurter Damen mit 4:2 in Führung brachten. Das Doppel Gerda Haupt/Hildegard Klumps holten souverän den entscheidenden Siegerpunkt. Die Doppel Renate Becker/Ingrid Hagemann sowie Conny Scheffler/Petra Janssen konnten mit ihren Siegen zum beachtlichen 7:2 Endstand beitragen.
Die erste Herrenmannschaft konnte einen eindeutigen Sieg über den TC Deuten auf eigener Anlage verbuchen. Hier waren es Rudolf Hagmann, Frederik und Benedikt Wolke, Philipp Büning und Niklas Farwick, die ihre Einzel gewannen. Alle Doppel (Buss/Büning, Wolke B. /Fobker, Farwick/Wessing) waren siegreich, so dass am Ende ein eindeutiger 8:1 Sieg gemeldet werden konnte.
Die erste Herrenmannschaft Ü 40 hatte ein Auswärtsspiel in Altenberge zu bestreiten. Die Spieler Heuck, Elfert, Duvos und Peitz holten im Einzel die ersten 4 Punkte. Zum Endstand von 6: 3 trugen die erfolgreichen Doppel Heuck/Duvos und Elfert/Helling bei. Alle Möglichkeiten des Aufstiegs in die erste Kreisliga sind damit eröffnet.
Die zweite Herren Ü 40 empfing auf heimischem Boden den TC Ochtrup. Siegreich aus den Einzeln gingen die Steinfurter Spieler Tubes, Van der Helm, Varwick und Petersen hervor. Komplettiert wurde der 6.3 Sieg durch die Erfolge der Doppel Gierke / Tubes sowie Van der Helm / Varwick.


Letzter Spieltag der erfolgreichen Sommersaison der Damen. Über den Sieg in Werne freuen sich v.l..
Gerda Haupt, Doris Stahlhut, Petra Janssen, Conny Scheffler, Renate Becker, Hildegard Klumps und Ingrid Hagemann


13.08.2008



Letzter Spieltag vor der Sommerpause beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am Samstag herrschte reges Treiben auf der Außenanlage des TC Burgsteinfurt. Bei strahlendem Sonnenschein trafen gleich vier Gastmannschaften ein, um ihre Spiele auszutragen. Den Beginn machten morgens die Hobby-Damen, die mit 3:3 ein Unentschieden erzielten gegen die Damen vom TV Jahn Rheine 1. Diese waren nur zu dritt angereist, so dass 2 Punkte gleich dem TC Burgsteinfurt zufielen. Uta Farwick konnte durch ihr gewonnenes Einzel einen wesentlichen Beitrag zum Endergebnis leisten. Die Hobby-Herren 1 hatten ein Nachsehen gegen den TC Tecklenburg. In zumeist knappen Spielen wurden alle Einzel abgegeben, die Doppel aber mit den Paarungen Hülsmann/Bannert sowie Laumann/Danel gewonnen, so dass es am Ende 2:4 stand.
Ab 13 Uhr waren es die beiden Herrenmannschaften Ü 40 vom TC Burgsteinfurt , die die Plätze belegten. Die Herrenmannschaft 1 erreichte einen souveränen 7:2 Sieg über den TCV Hauenhorst. Nach gewonnenen Einzeln von Dreimol, Elfert, Duvos, Helling und Frühoff konnten die Doppel Heuck/Stücker sowie Duvos/Helling für den TC weitere Punkte einfahren.
Die Herrenmannschaft 2 hatte das Nachsehen gegenüber einer stark aufspielenden Mannschaft vom TUS Horstmar. Hier konnte lediglich das Doppel Varwick/Schmedding den Ehrenpunkt beim Endstand von 1:8 für den TC erkämpfen.
Während es für die Hobbymannschaften die letzten Spiele dieser Saison waren, geht es für die Herrenmannschaften nach den Sommerferien weiter. Klassenerhalt oder Aufstieg? Diese Fragen werden dann geklärt...


Das siegreiche Doppel Dirk Schmedding und Martin Varwick
holten den Ehrenpunkt für die Herren-Mannsschaft 2.

Die Damen stärken sich nach ihrem Spiel.


11.08.2008



Damen-Mottwochsgruppe erfolgreich gegen TuS St. Arnold

Die Hobby - Damen Mittwochsgruppe hat auch ihr letztes Gruppenspiel gegen TuS ST.Arnold erfolgreich gewonnen.
Somit sind sie Gruppenzweiter und spielen im Achtelfinale.
Nach klar gewonnenen Einzeln von Sabine Steenweg (6:0,6:3), Petra Dömer (6:4,6:1), Ilse Möser (6:0,6:1) holte Sabine Rüther beim Stand von 6:4 und 4:6 durch einen Tie-Break (7:6) den 4.Punkt nach Hause. Die Doppel Rüther/Heuck und Dömer/Knüp brachten die letzen beiden Punkte zum verdienten 6:0 Sieg.



11.08.2008



Damen B Gruppe 2 zweiter Gruppensieger

Am Mittwoch, dem 30.7.08 hat die erste Hobby-Damen-Mannschaft ihr erstes Qualifikationsspiel um die Qualifikation der Endspiele um den Westfalenmeistertitel gegen den TC GW Mesum gespielt. Nicht einfach haben die Mesumer Damen den Steinfurtern das Spiel gemacht. Sabine Steenweg (6:0 + 3:6) und Ilse Möser (6:2 + 7:5) konnten ihre Einzelspiele gewinnnen, dagegen hat Sabine R. (3:6, 6:3 u. 6:7) u. Petra Dömer (4:6 u. 0:6) verloren. Nach den Einzeln stand es jetzt 2:2 und die Doppel mussten das Spiel entscheiden. Hier setzten sich die Spielerinnen, Dömer/Bannert (6:2, 6:2) und Steenweg/Heuck (6:0, 6:2) souverän durch. Die Spiele fanden in Mesum bei netten Gastgebern und unter hervorragenden Wetterbedingungen statt (28° C). Das nächste Spiel findet am 17.08. beim TV Jahn Rheine statt mit hoffentlich wieder gutem Erfolg für ein Weiterkommen.
Bericht Münstersche Zeitung, Breitensportergebnisse



30.07.2008



Erfolgreiche Damen-Hobbymannschaft

Im Spiel gegen die Damenmannschaft aus Hauenhorst hatten die Spielerinnen der Hobbymannschaft des TC Burgsteinfurt klar die Nase vorn. Nach den gewonnenen Einzeln von Sabine Steenweg, Petra Dömer und Ilse Möser konnten auch beide Doppel eingefahren werden. Hier waren es die Paarungen Dömer/ Möser sowie Heuck/Steenweg, die für das Endergebnis 5:1 ihren Teil beitragen konnten.


Hobby-Damenmannschaften aus Burgsteinfurt und Hauenhorst beim Spiel auf der Anlage des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt



23.06.2008



Hobby- Damen- Samstags vom TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

3. Spieltag:
Am Sonntag, den 08.06.2008 erspielte die Damen-Hobby-Mannschaft des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt, auswärts gegen den TC Grün-Weiß Neuenkirchen ihren 2. Sieg in Folge. Bei tropischen Temperaturen konnte Elzbieta Schmedding im ersten Spiel gegen Frauke Pusch mit 6: 0 und 6:1 für Burgsteinfurt den ersten Punkt "einfahren". Mannschaftsführerin Uta Farwick siegte über die Neuenkirchenerin Bettina Bleibo mit 6:1 und 6:3. Die dritte Begegnung ging, hart umkämpft, mit 6:3 - 3:6 und 7:6 an Burgsteinfurt. Henriëtte Verdonk behielt die stärkeren Nerven gegen Monika Hagemeyer. Das vierte Einzel war auch für Andrea Schnittker einen Siegespunkt wert. Sie gewann gegen Conny Leinich mit 6:2 und 6:0. Mit der 4:0 Führung im Rücken konnten die beiden Burgsteinfurter Doppelpaarungen beruhigt auf den Sandplatz.
Schmedding/Verdonk gewannen mit 6:1 und 6:1 gegen das Doppel Pusch/Bleibo vom TC GW Neunenkirchen. Auch die Burgsteinfurter Doppelpaarung Farwick/Schnittker konnte über Leinich/Göken mit 6:1 und 6:0 siegen. Mit dem Endergebnis von 6:0 rücken die Burgsteinfurter Damen einen Schritt näher in Richtung Tabellenführung.
Die kommenden Heimspiele auf Stemmerter Boden gegen Blau-Weiß Laer am Freitag, den 13. Juni und dem TV Jahn Rheine am Samstag, den 21. Juni werden mit Spannung erwartet.



08.06.2008



Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert

br> Damen vom TC Grün-Weiß erfolgreich

Am Samstag stand das vierte von insgesamt fünf Spielen der Damenmannschaft vom TC Burgsteinfurt an. Erwartet wurde die Mannschaft aus Westerkappeln auf heimischem Boden. Trotz schlechter Wettervorhersage konnten alle Spiele mit nur einer kurzen Regenpause durchgeführt werden. Nach den Einzeln stand es durch die Siege von Conny Scheffler, Ingrid Hagemann und Edith Oberste Berghaus 3:3. So mussten 2 Doppel gewonnen werden , um den Klassenerhalt frühzeitig sichern zu können. Für Westerkappeln war der Punktgewinn zweier Doppel entscheidend, um den Abstieg in die Bezirksklasse zu vermeiden. An Spannung kaum zu überbietende Spiele fanden zeitgleich auf 3 Plätzen statt - und am Ende waren es die Burgsteinfurter Damen, die die Nase vorn hatten. Das Doppel Klumps/Haupt hatte zwar keine Chance gegen das generische Doppel, dafür aber konnten Petra Janssen und Conny Scheffler souverän ihr Match gewinnen. Knapp im Tie-break gelang es letztlich Renate Becker und Ingrid Hagemann, den entscheidenden Punkt für Burgsteinfurt einzufahren, so dass am Ende ein 5:4 -Sieg und damit der Klassenerhalt in der Bezirksliga gefeiert werden konnte. Nun können die Damen entspannt dem letzten Spiel gegen Werne entgegen blicken, bei dem es um den 2. Platz in der Tabelle gehen wird.



27.05.2008



Erfolgreiches Tenniswochenende für den TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Bei optimalem Tenniswetter bestritten die Damen ü 40 am Samstag ihr drittes Bezirksliga-Spiel. Nach einem Sieg im ersten Spiel gegen Emsdetten und einer Niederlage gegen Gronau am vergangenen Wochenende konnte die Mannschaft an diesem Samstag einen weiteren Sieg auf eigenem Platz gegen Selm erringen. Ihre Einzel gewannen Petra Janssen, Conny Scheffler, Ingrid Hagemann und Edith Oberste Berghaus. Durch den Doppelsieg von Scheffler/Hagemann endete das Turnier mit einem 5:4-Sieg für den TC Burgsteinfurt.


von links: Petra Janssen, Petra Lehmkuhl, Edith Oberste-Berghaus, Conny Scheffler, Renate Becker, Ingrid Hagemann
es fehlen: Doris Stahlhut, Hildegard Klumps, Gerda Haupt, Uschi Köster

Einen souveränen Auftaktsieg errangen die Herren der ersten ü-40 Mannschaft auf heimischem Boden bereits am Donnerstag gegen Grün-Gold Gronau. Durch die Einzelsiege von Hans-Jürgen Heuck, Peter Dreimol, Martin Elfert, Christian Duvos und Bernd Wesendrup sowie durch die Doppelsiege von Heuck/Helling, Stücker/Elfert und Duvo/Wesendrup konnte ein beachtlicher 8:1 -Sieg eingefahren werden.


von links stehend:Martin Elfert, Christian Duvos, Herrmann, Stücker, Heino Behrends, Hans-Dieter Heuck
vorne von links: Bernd Wesendrup, Peter Dreimol, Bernd Helling



26.05.2008



Auftaktspiel der Saison

Am letzten Samstag empfing die Hobby Damenmannschaft des TC Grün Weiß Burgsteinfurt die Metelener Damen. Allerdings konnte die Mannschaft ihren Heimvorteil leider nicht nutzen. Im ersten Einzel setzte Nina Katerkamp (Metelen) sich mit 6:4 - 6:4 gegen Elzbieta Schmedding (Burgsteinfurt) durch. Im zweiten Spiel standen sich die beiden Mannschaftsführerinnen der Teams gegenüber. Uta Farwick holte gegen Inga Katerkamp mit 6:1 - 6:3 für Burgsteinfurt den ersten Punkt. Im dritten Einzel gewann Annika Merker (Metelen) mit 6:3 - 6:2 gegen Henriëtte Verdonk. Der zweite Punkt für Burgsteinfurt schaffte Dorothe Hoyink-Tubes mit 6: 4 7:5 gegen Antonia Südhoff. Mit einem Stand von 2:2 nach den Einzeln mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Die Burgsteinfurter Paarung Schnittker/Altemühle verlor unglücklich im Tie-Break mit 3:6 - 6:4 - 6:7 gegen Merker/Wehritz. Dann musste die zweite Burgsteinfurter Doppelpaarung Farwick/Albers bedingt durch eine Verletzung von Renate Albers ihr Spiel als verloren an die Schwestern Katerkamp abgeben.
Das Auftaktspiel in dieser Saison ging zwar mit 4:2 an die Metelener Damen, es sind aber noch weitere vier Spiele zu bestreiten. Die Burgsteinfurter Mannschaft ist guter Hoffnung auf einen Tabellenplatz in den oberen Reihen.



05.05.2008



Gelungener Start für die Damen vom TC Burgsteinfurt

Am letzten Samstag hatte die neu gegründete Damenmannschaft des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt in der Bezirksliga ihr erstes Spiel zu bestreiten. Beim TC Emsdetten gelang den Tennisspielerinnen ein erster Erfolg. Gleich vier Einzel gingen durch die Siege von Petra Janssen, Renate Becker, Conny Scheffler und Ingrid Hagemann auf das Konto der Steinfurter. Zwei Doppel konnten durch die Paarungen Janssen/Becker sowie Stahlhut/Scheffler ebenfalls nach Hause gebracht werden. So freuten sich die Spielerinnen am Ende über einen 6:3 Sieg zum Debut der Sommersaison.

Damenmannschaft TC GW Burgsteinfurt.

v.l.: Edith Oberste Berghaus, Conny Scheffler, Ingrid Hagemann, Renate Becker, Petra Lehmkuhl. Doris Stahlhut , Petra Janssen



05.05.2008



Maispiel U15-Mannschaft des TC Burgsteinfurt

Am Freitag (2. Mai 08) empfing die U 15 (2) auf heimischem Platz den TC Grün-Weiß Mesum. Leider konnte die Burgsteinfurter Mannschaft nur zu dritt antreten: Thorben Steenweg und Tim Scheffler konnten ihre Einzel gewinnen. Trotz einem guten Spiel im einzigen Doppel ( Steenweg/Scheffler) musste sich die Mannschaft mit einem 2: 4 Ergebnis insgesamt geschlagen geben.


Von vorne: Tim Scheffler, Thorben Steenweg, Moritz Ruß, Marvin Zielinsky



02.05.2008



Tennis zum Studententarif

Freiluftsaison von April - Oktober 2008 auf 6 Asche-Plätzen

Tennisspielen ohne Limit

jährlicher Beitrag 85,00 € (mit Studentenausweis)

Auf der Außenanlage des Tennisclubs TC Grün-Weiß Burgsteinfurt, Blocktor 42, Burgsteinfurt

Infos / Anmeldung:
Barbara Wachsmuth-Ritter
Tel: 02551 / 6235
E-Mail: BWachsmuthRitter@yahoo.de



20.04.2008



Saisoneröffnung

Eine Woche später
am: Samstag, 19.April 2008 um 14.00 Uhr
Eröffnungsturnier beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am vergangenen Samstag fand das Eröffnungsturnier auf gut bestellten Tennisplätzen beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt statt. Vorsitzender Jochen Bannert begrüßte die Clubmitglieder und hisste die Fahne des TC als optisches Zeichen der Saisoneröffnung. Zwar hätten sich die Tennisfreunde etwas wärmeres Wetter gewünscht, aber das Spiel unter freiem Himmel machte trotz der Temperaturen allen wieder großen Spaß. In zahlreichen Mixed-Paarungen wurden die ersten spannende Spiele ausgetragen. Der Ehrgeiz der Spieler war unverkennbar - schließlich beginnen in Kürze die Turniere der Hobby- und Leistungsmannschaften. Bereits am kommenden Samstag wird das erste Turnier der Hobby-Damen gegen Metelen auf heimischem Boden ausgetragen.





19.04.2008



Fotos Viertelfinalspiel Deutschland - Portugal

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!
klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!

klicken zum vergrößern!


15.04.2008



Frühjahrsputz (Arbeitseinsatz)

am: Samstag, 12. April 2008 um 10.00 Uhr
wird die Außenanlage des Tennisvereins für die Sommersaison vorbereitet. Ab 10 Uhr haben alle Mitglieder die Möglichkeit, ihren Arbeitseinsatz abzuleisten. Gartengeräte sind bitte mitzubringen, soweit vorhanden.

Unter der Beteiligung vieler fleißiger Clubmitglieder wurde am vergangenen Samstag die Außenanlage für die kommenden Sommersaison fit gemacht. Netze wurden gespannt, Beete gepflegt, Wege gereinigt und Fenster geputzt- es gab viel zu tun und es wurde viel geschafft. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen für die ersten Tennisspiele unter freiem Himmel. Am kommenden Samstag (19. April) findet ab 14 Uhr das Eröffnungsturnier statt, zu dem alle Clubmitglieder und Neueinsteiger willkommen sind. Am gleichen Tag startet um 9 Uhr der Anfängerkurs unter Leitung des Trainers Manfred Neuenfeld. Einige wenige Restplätze sind noch frei.



12.04.2008



Mitgliederversammlung des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Am vergangenen Dienstag (1. März 08) fand unter reger Beteiligung der Clubmitglieder die Mitgliederversammlung im Kötterhaus statt. Nach der Begrüßung der Tennisfreunde blickte der erste Vorsitzende Jochen Bannert auf das Tennisjahr 2007 zurück, das viele highlights und sportliche Erfolge aufweisen konnte. Ergänzt wurde der Rückblick durch die Jahresberichte des Sportwarts Bernd Helling und des Breitensportwart Andreas Janssen. Auch der noch amtierende Jugendwart Christoph Zielinsky konnte mit Erfolgen der Jugendabteilung aufwarten. Mit insgesamt 12 Mannschaften wird der TC Grün-Weiß in der kommenden Saison 2008 an den Start gehen: durch die neu gegründete Damen Ü 40-Mannschaft sind es immerhin 4 Leistungsmannschaften, die gemeldet sind. Im Hobbybereich und im Jugendbereich sind es ebenfalls jeweils 4 Mannschaften, die sich auf die Sommersaison vorbereiten. Nach dem Bericht des Kassenprüfer Heiko Ritter bestätigten die Kassenprüfer eine einwandfreie Kassenführung. Die Kassenprüfung des neuen Tennisjahres übernehmen Conny Scheffler und Reinhard Schöning. Der alte Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt; eine Entscheidung für einen neuen Jugendportwart konnte noch nicht getroffen werden. Einen Höhepunkt des Abends bildete die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Heinz Altehenger. In einer kurzweiligen und persönlichen Laudatio machte Adolf Harenbrock deutlich, dass Heinz Altehenger sich als "Motor des Vereins" in ganz besonderer Weise um den TC Grün-Weiß verdient gemacht hat. Nicht nur als Sportwart und als Pressesprecher lenkte Altehenger die Geschicke des Vereins mit, sondern maßgeblich auch in 14 Jahren als erster Vorsitzender. Seit 5 Jahren ist er der Geschäftsführer der Tennishalle Burgsteinfurt, die unter seiner Regie erfolgreich geführt wird.
Am Ende der Versammlung dankte Jochen Bannert allen Elternvertretern und Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit. Einen Blumenstrauss für besondere Verdienste erhielten neben Wilhelm Schmedding noch das Ehepaar Holms für ihren unermüdlichen Einsatz in der Tennishalle.


Überreichung der Ehrenmitgliedschaft

v.l.: Henriette Verdonk (2. Vorsitzende), Heinz Altehenger, Jochen Bannert (1. Vorsitzender), Adolf Harenbrock (Laudator)


Der neue alte Vorstand des TC

v.l. hinten: Heiko Ritter, Andreas Janssen, Henriette Verdonk, Willehad Hülsmann, Klaus Eismann, Bernd Helling, Jochen Bannert, Doris Stahlhut, Ingrid Hagemann
Vorne sitzend v.l.: Conny Scheffler, Barbara Wachsmuth-Ritter



01.03.2008


Aktuelles & Termine:

20-jähriges Bestehens der Tennis-Damen 40
→ zum Artikel

Erstes Damentreff der Hallensaison 18/19
→ zum Artikel

Termine 2018 / 2019
→ zum Artikel

© 2007 - 2018 by Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt

Diese Seiten werden gesponsort von: HK-Orga Christian Welslau (www.hk-orga.de)

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Der Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt ist ein lebendiger Ort der Begegnung und ein Sportclub, - der satzungsgemäß den Tennissport pflegt und Jugendarbeit leistet, - einen Mitgliederbestand von ca. 260 Mitgliedern hat, - über eine clubeigene Tennisanlage verfügt, - 6 Außen- und 3 Hallenplätze betreibt