Aktuelles / Termine:


Erfolg für die U 15 vom TC Burgsteinfurt

Über einen glatten 3:0 Sieg über den TC Altenberge freuten sich die Burgsteinfurter Spieler der Junioren U 15 der Kreisklasse. Lennard Richter und Moritz Schwering siegten souverän in ihren Einzeln und komplettierten den Sieg durch ihr erfolgreiches Doppel, das sie mit 6:1 / 6:0 nach Hause bringen konnten.

v.l. Moritz Schwering, Lennard Richter


11.06.2024

Willkommen zum Sport im Bagno-Park 2024!

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir freuen uns, Sie zu unserer diesjährigen Veranstaltungsreihe "Sport im Bagno-Park 2024" vom 08. Juli - 18. August 2024 begrüßen zu dürfen! Auch in diesem Jahr haben wir ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das Ihnen die Möglichkeit bietet, sich sportlich zu betätigen, neue Sportarten auszuprobieren und gemeinsam mit anderen sportbegeisterten Menschen aktiv zu sein.
Besonders freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dank der großzügigen Unterstützung unserer Sponsoren – der Sportstiftung der Kreissparkasse Steinfurt, dem Landessportbund NRW und der Gesundheitskasse AOK Nordwest – alle Angebote kostenlos sind.

Der Bagno-Park in Steinfurt bietet die ideale Kulisse für unser Sportangebot – eine grüne Oase, die zum Bewegen und Entspannen einlädt. Unser abwechslungsreiches Programm umfasst Aktivitäten für alle Altersgruppen und Fitnesslevel. Ob Yoga, Zumba, Beachvolleyball oder Rückentraining – hier ist für jeden etwas dabei!
Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieser sportlichen Gemeinschaft zu werden. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fitness zu verbessern, neue Leute kennenzulernen und vor allem viel Spaß zu haben. Unser engagiertes Team von Trainerinnen und Trainern freut sich darauf, Sie zu motivieren und zu unterstützen.
Lassen Sie uns gemeinsam den Sommer im Bagno-Park aktiv und gesund gestalten!


Sportliche Grüße,

Ihr Team des Stadtsportverband Steinfurt e.V.


Flyer öffnen


04.06.2024

Siege bei den Burgsteinfurter Herren 50 und 55 (2) und bei den Damen Kreisliga

Viele Mannschaften vom TC Burgsteinfurt gingen am Wochenende an den Start, um ihre Meisterschaftsspiele daheim oder auswärts zu bestreiten. Aus Sicht des TC lief es bis auf die Siege der Herren-Mannschaften 50 und 55 (2) nicht besonders erfolgreich: alle Spiele gingen sowohl bei den meisten Damenmannschaften als auch bei den Herren verloren. Anders bei den Herren 50 (Mannschaftsführer Andreas Danel): sie stehen derzeit sogar nach ihrem 4:2 Sieg über Mesum an der Tabellenspitze in der Kreisklasse. Die Herren 55 (MF Christian Steppart) konnten ihren ersten Sieg der Saison in der Bezirksliga verbuchen: durch die Einzelsiege von Thomas Meyer und Christian Steppart sowie durch beide gewonnenen Doppel in den Paarungen Meyer/Steppart und De Niet/Okwor kehrte Mannschaft mit einem 4:2 Erfolg aus Dorsten zurück. Die Damen der Kreisliga (Mannschaftsführerin Anna Poschmann) erzielten souverän ein 5:1 gegen Altenberge und gaben nur ein Einzel ab.

Die erfolgreichen Herren 55 (2)
Hinten v.l.: Hermann Stücker, Christian Steppart, Dirk Zumbansen, Silas Okwor
Vorne: Thomas Meyer, Leendert De Niet

Die Herren 55 freuen sich über das Unentschieden gegen Münster in letzter Sekunde


27.05.2024

Erfolgreicher Spieltag für die Hobby Damen Doppel

Der 1. Spieltag 2024 hätte für die Hobby Damen Doppel nicht besser starten können. Gegen den SC Sprakel 1930 konnte bei sommerlichen Temperaturen ein 3:1 Sieg eingefahren werden. Das Doppel Farwick/Niederau gewann nach knappe 2 Stunden mit 6:4 6:3.
Die Paarung Albers/Verdonk hatte zuvor mit 6:1 6:1 ein leichteres Spiel.
Das Doppel Albers/Brockhoff konnte mit 7:5 6:2 auch einen Punkt für Burgsteindurt holen, sehr zur Freude von Debütantin Charlotte Brockhoff. Lediglich die Paarung
Farwick/Verdonk müsste sich mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben.



15.05.2024

Damenmannschaften vom TC am Start

Das zweite Spielwochenende stand ganz im Zeichen der Damenmannschaften vom Tennisverein Burgsteinfurt. Den Hobby Damen Doppel gelang zum Auftakt ein überzeugender 3:1 Sieg über den SC Sprakel. Hier waren die Spielerinnen Uta Farwick, Hedwig Niederau, Renate Albers, Charlotte Brockhoff und Henriette Verdonk in wechselnden Konstellationen erfolgreich. Die neu gegründete Hobby B Mannschaft Steinfurt/Laer startete mit einem 3:3 gegen Hohes Ufer Münster (siehe Foto). Die Damen 50 Doppel der Bezirksliga mussten einem 0:4 gegen Metelen einwilligen trotz hart umkämpftem letzten Spiel, in dem Ilse Möser und Gerlind Koll das Match-T-break für den Ehrenpunkt knapp verloren. Die Damen 55 der Westfalenliga spielten in Kamen und konnten durch die Einzelsiege von Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge zumindest ein 2:4 erreichen. Auch hier ging das letzte Doppel und damit auch ein greifbar nahes Unentschieden im Match-T-Break verloren. Die ebenfalls neu gegründete Herren 50 Doppelmannschaft (Spielführer Dirk Zumbansen) kehrten mit einem 1:3 aus Ochtrup zurück. Hier konnten Christian Duvos und Hermann Stücker den einzigen Punkt beisteuern.

Die neu gegründete Hobby B Mannschaft Steinfurt/Laer bei ihrer Premiere:
v.l. Anne Wilmer, Jenny Wolf, Jana Kabano, Lisa Wahnschaffe, Nicole Terkuhlen


13.05.2024

Saisonauftakt beim TC Burgsteinfurt

Es ist soweit: die ersten Meisterschaftsspiele der Saison sind gespielt - und das mit wechselhaftem Erfolg. Die Damen 55 der Westfalenliga hatten auf heimischer Anlage ebenso das Nachsehen beim Auftaktspiel gegen Bochum Stiepel wie auch die Damen der Kreisliga gegen Emsdetten. Den jeweiligen Ehrenpunkt beim 1:5 konnten Mechthild Schnigge (Damen 55) und Carina Porthuis (Damen) holen. Die Herren 30 um Spielführer Jens Vanheiden machten es umgekehrt: Sie kehrten mit einem klaren 5:1 aus Ladbergen zurück. Auch die Herren 40 (Kreisklasse 2) freuten sich über einen 4:2 Sieg über Gronau ebenso wie die Herren 50 über das gleiche Endergebnis über Hiltrup (siehe Foto). Last but not least gingen beide Herren 55 Bezirksliga-Mannschaften vom TC an den Start: Während die Herren 55 (1) mit einem souveränen 6:0 Sieg vom harter TV zurückkehrten, mussten die Herren 55 (2) einer klaren Niederlage (1:5) einwilligen gegen eine starke Grevener Mannschaft.

Die erfolgreichen Herren 50 vom TC Burgsteinfurt
v.l.: Holger Leggedör, Christian Plunze, Andreas Danel, Guido Börger, Jens Prießnitz

Auch die Damen 55 der Westfalenliga freuen sich trotz der ersten Niederlage und der noch anstehenden Herkulesaufgaben auf die kommende Saison.
v.l. Ingrid Hagemann, Mechthild Schnigge, Sabine Steenweg, Ingrid Wiggelinghoff


07.05.2024

Saisoneröffnung beim TC Burgsteinfurt

Mit einem Schleifchenturnier startet der TC Burgsteinfurt in die Sommersaison. Junge und junggebliebene Spielerinnen und Spieler trafen sich auf dem Tennisplatz, der kurz zuvor unter Beteiligung vieler Mitglieder und und durch den großen Einsatz der Platzwarte spieltauglich hergerichtet worden war. In Kürze starten die Meisterschaftsspiele der Mannschaften, so dass ab jetzt mit regem Betrieb auf der Tennisanlage zu rechnen ist.



30.04.2024

Arbeitseinsatz beim TC Grün-Weiß

Viele Mitglieder vom TC Burgsteinfurt packten mit an, um die Tennisanlage auf die Sommersaison vorzubereiten. Nun hoffen alle auf gutes Wetter, um endlich draußen spielen zu können.



25.04.2024

Arbeitseinsatz beim TC Grün-Weiß

Am Samstag, den 20. April wird die Außenanlage des Tennisvereins für die Sommersaison vorbereitet. Ab 10 Uhr haben alle Mitglieder die Möglichkeit, ihren Arbeitseinsatz abzuleisten. Gartengeräte sind bitte mitzubringen, soweit vorhanden. Am Sonntag, den 28. April wird ab 14 Uhr ein lockeres Eröffnungsturnier auf der Außenanlage veranstaltet. Der Verein hofft auf gutes Wetter und rege Teilnahme.

15.04.2024

Mitgliederversammlung beim Tennisverein Burgsteinfurt

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßte Vorsitzender Eyup Koc die Tennismitglieder in der vereinseigenen Tennisklause und startete mit einer erfreulichen Info zur positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen, die aktuell 265 Mitglieder beträgt. Dass ohne den Einsatz vieler helfender Hände ein reibungsloser Ablauf im Verein nicht zu gewährleisten ist, betonte er besonders und dankte den Platzwarten Gert Drzisga und Heinrich Schmidt ebenso wie Sabine Steenweg für die Hallenorganisation und Petra Janssen für die Clubhausbewirtung.
Nach einem Jahresrückblick schlossen sich die Sportwarte Andreas Danel und Jens Vanheiden mit ihren Berichten an über die sportlichen Highlights des vergangenen und des kommenden Tennisjahres. Immerhin 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Kategorien hatten bei den beliebten Clubmeisterschaften teilgenommen. An den Meisterschaftsspielen nahmen immerhin 11 Seniorenmannschaften und 3 Jugendmannschaften teil. Im aktuellen Jahr gehen sogar 14 Seniorenmannschaften an den Start, wenn im Mai die Außenplätze und damit die Sommersaison eröffnet werden. Insgesamt 68 Kinder und Jugendliche befinden sich derzeit im Jugendtraining bei Manni Neuenfeldt – auch hier ein deutlicher Zuwachs zum letzten Jahr. Das Jugendtraining auf der Außenanlage startet am 29. April.
Nach dem Bericht des neuen Kassenwartes Jens Priesnitz bestätigten die Kassenprüfer Simon Möser und Guido Börger eine einwandfreie Kassenführung. Frederik Wolke wird gemeinsam mit Simon Möser die Prüfung 2024 übernehmen. Mit einem Präsent bedankte sich Koc bei Petra Janssen für ihre langjährige Tätigkeit im Rahmen der Clubhausbewirtung, bei Jochen Bannert für seine unermüdliche Vorstandsarbeit und bei Doris Stahlhut, die über viele Jahre als Schriftführerin im Vorstand tätig war. Valentina Moor wurde einstimmig als neue Schriftführerin gewählt. Thomas Meyer wird sich in Zukunft um die Clubhausbewirtung kümmern. Last but not least stand die Wahl des ersten Vorsitzenden an: auch hier lautete das einstimmige Votum "Wiederwahl", was Koc dankend annahm.
Mit dem Hinweis auf den Arbeitseinsatz am 20.04., auf die Eröffnung der Tennissaison mit einem Schleifchenturnier am 28.04. und auf die allseits beliebte Players Night am 28. September 2024 wurde die Versammlung geschlossen. Alle Termine und Ankündigungen werden wie immer auf der homepage des TC Grün-Weiß Burgsteinfurt veröffentlicht.


Mit einem Präsent und vielen warmen Worten wurden Jochen Bannert, Doris Stahlhut und Petra Janssen von Henriëtte Verdonk und Eyup Koc aus der Vorstandsarbeit verabschiedet.


19.03.2024

Mitgliederversammlung beim Tennisverein Burgsteinfurt

Die Mitgliederversammlung des Tennisvereins Burgsteinfurt findet am 18. März 2024 um 19.30 Uhr in der Tennishalle am Blocktor statt. Hier geht es neben den Wahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer um einen Rückblick auf das vergangene Tennisjahr 2023 sowie um Neuigkeiten für die kommende Saison. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen. Neumitglieder sowie Tennisinteressierte sind herzlich willkommen. Bereits am Samstag, den 16. März 2024 findet um 13 Uhr die Jugendversammlung des Tennisvereins in der Tennishalle am Blocktor statt. Eingeladen dazu sind alle Kinder und Jugendlichen des Tennisclubs sowie deren Eltern sowie interessierte Tennisfreunde.

11.03.2024

Hallenturnier beim Tennisverein Burgsteinfurt

Unter der Leitung von Trainer Manfred Neuenfeldt wurde in der Burgsteinfurter Tennishalle ein internes Hallenturnier der beiden Hobby-Mannschaften aus Laer und Burgsteinfurt durchgeführt. Jede Menge Einzel- und Doppelspiele wurden ausgetragen. Am Ende standen die beiden Siegerinnen fest: Simone Reitemeier aus Laer belegte Patz 1, gefolgt von Valentina Moor aus Burgsteinfurt auf Platz 2.



02.02.2024

 

Mehr Beiträge finden Sie in unserem Archiv

 

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Der Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt ist ein lebendiger Ort der Begegnung und ein Sportclub, - der satzungsgemäß den Tennissport pflegt und Jugendarbeit leistet, - einen Mitgliederbestand von ca. 260 Mitgliedern hat, - über eine clubeigene Tennisanlage verfügt, - 6 Außen- und 3 Hallenplätze betreibt