Aktuelles / Termine:


Endlich wieder Tennis!

Vieles ist wieder möglich auf der Tennisanlage!




02.06.2021

Neue Bänke für die Tennisplätze

Auch der Tennisverein Burgsteinfurt leistet seinen Beitrag zum Thema Umweltschutz. Anstelle der üblichen Kunststoffbänke wurden nun nach eigenen Ideen nachhaltige Sitzmöglichkeiten aus Holz und Beton für die 6 Tennisplätze auf der Außenanlage gebaut. Ermöglicht wurde das Vorhaben durch die Kreissparkasse Steinfurt, die durch ihre Spendenplattform "Einfach.Gut.Machen" die Idee der Tennisfreunde unterstützte. Am Ende konnte seitens der Sparkasse ein Betrag von 1775,- € für die Bänke an den Kassenwart Andreas Janssen überreicht werden, der sich maßgeblich für das Projekt engagiert hatte.



23.06.2021

TC Burgsteinfurt auf Erfolgskurs

Erfolge auf breiter Linie bei perfektem Tenniswetter: am Wochenende gab es viele Spiele beim TC Burgsteinfurt. Die Damen 50  Bezirksklasse kehrten aus Altenberge mit einem 4:2 Sieg zurück. Doris Vanheiden, Bärbel Kösters und Sabine Rüther lieferten im Einzel. Das Doppel Vanheiden/Kösters holte dann den Siegerpunkt. Mit einem glatten  Sieg kamen die Damen Kreisklasse aus Altenheime zurück: Eva Börger, Carina Poorthuis, Nele Brinkhaus und Anna Poschmann siegten im Einzel; die Doppel Kösters/Runge und Poschmann/Merker erhöhten auf den 6:0 Endstand. Die Herren 40 erreichten zumindest ein 3.3 unentschieden in Hauenhorst durch die Einzelsiege von Andreas Danel, Jens Prießnitz und Silas Okwor. Die Herren 50 Kreisliga überzeugten in Vreden: Leen DeNiet, Christian Duvos und Dirk Zumbansen in den Einzeln sowie 2 gewonnene Doppel führten zum Endstand 5:1. Die Herren 50 Münsterlandliga mussten allerdings einem 0:6 gegen den Harter TV einwilligen. Die Tabellenführer der Herren Bezirksklasse ließen hingegen auch an diesem Spieltag nichts anbrennen: im Heimspiel gegen Werne siegten Rudi Hagmann, Jonas und Lukas Farwick, Jens Vanheiden und Tobias Peitz in den Einzeln. Nicht weniger erfolgreich endeten die Doppel in den Paarungen Hagmann/Peitz sowie Vanheiden/Farwick L. und letztlich Farwick J./Börger.

Herren Bezirksklasse:
v.l. Peitz, Lukas Farwick, Rudi Hagmann, Lukas Börger


21.06.2021

Damen vom TC Burgsteinfurt an der Tabellenspitze

Das erste Spiel der Saison hatten die Damen der 2. Kreisklasse bravourös gegen Union Wessum mit 6:0 bestritten. Nun legten sie nach: in ihrem zweiten Spiel gegen Wettringen gelang ihnen ein überzeugender Sieg. Eva Börger, Mia Kösters und Nele Brinkhaus lieferten die Punkte im Einzel. Die Doppelpaarungen Börger/Kösters sowie Poschmann/Walden legten nach im Doppel zum 5:1 Endstand. Damit ist Burgsteinfurt derzeit Tabellenführer dieser Liga.

16.06.2021

Sport im Bagno-Park

Auch der Tennisverein Burgsteinfurt ist dabei! Im Rahmen der bewährten Aktion "Sport im Park" bietet der TC im Zeitraum vom 05. Juli bis zum 15. August jeweils freitags kostenloses Schnuppertraining auf der vereinseigenen Anlage an. Geleitet wird das Training vom vereinseigenen Trainer Manfred Neuenfeld , der sich zur Unterstützung erfahrene Spielerinnen und Spieler des Vereins holen wird. Schläger und Bälle werden gestellt. Bei Regen muss der Termin leider entfallen, da die Tennishalle gerade aufgrund von Renovierungsarbeiten nicht benutzbar ist.

PDF anzeigen


14.06.2021

Perfekter Start für die Verbandsliga-Damen

Das erste Spiel der Saison hatten die VL-Damen in Kamen zu bestreiten - und das machten sie exzellent. Bereits nach den Einzeln stand es durch die Siege von Petra Janssen, Ingrid Hagemann und Mechthild Schnigge 3:1, was dann durch die erfolgreichen Doppel Janssen/Hagemann und Schnigge/Frank auf 5:1 Endstand erhöht werden konnte. Auch die Herren 40 konnten auswärts in Epe punkten: Jens Prießnitz und Udo Demter siegten im Einzel. Beide Doppel mit Prießnitz/Okwor und Bilotti/Demter gingen an die Burgsteinfurter (4:2 Endstand). Die Herren 50 Münsterlandliga mussten einer 1:5 Niederlage in Haltern einwilligen. Die Herren 50 Kreisliga erreichten in Legden ein Unentschieden (3:3). Die Herren 60 hatten es schwer in St. Arnold: hier holte Jochen Bannert den Ehrenpunkt zum 1:5 Endstand. Die Herren mussten sich nach 2 Siegen nun erstmalig geschlagen geben. Rudi Hagmann und Lukas Börger punkteten im Einzel und im Doppel, jedoch hieß es am Ende 3:6 gegen Burgsteinfurt.

Damen 55 Verbandsliga:
v.l.Elzbieta Frank, Ingrid Wiggelinghoff, Mechthild Schnigge, Petra Janssen, Ingrid Hagemann


14.06.2021

Endlich: Start in die Tennissaison!

Großes Aufatmen beim TC Burgsteinfurt: die Saison konnte mit zeitlicher Verzögerung nun doch noch starten - und mit Ausnahme der Hobby-Damen Mannschaft haben alle Mannschaften des Vereins ihre Teilnahme beim Westfälischen Tennisverband gemeldet. Unter Beachtung der sich dynamisch entwickelnden Coronaregeln gingen alle fünf Herrenmannschaften motiviert an den Start. Die Herren 50 der Münsterlandliga um Manfred Neuenfeldt starteten mit einem fulminanten 6:0 über den TV Epe. Die Herren 50 II um Spielführer Christian Steppart freuten sich über einen 4:2 Sieg über Nienberge. Die Herren um Spielführer Jens Vanheiden konnten gleich 2 Siege verbuchen: 6:3 gegen Beelen und 8:1 gegen Dülmen - ein perfekter Start in die Saison! Mit einer 1:5-Niederlage gegen Rheine endete das Spiel der Herren 40, in dem Spielführer Andreas Danel den Ehrenpunkt holte. Dieses war den Herren 60 mit Spielführer Dieter Feldermann nicht vergönnt, die gegen eine starke Nordwalder Mannschaft antrat und einem 0:6 einwilligen mussten. Die Damen 50 der Bezirksklasse um Mannschaftsführerin Bärbel Kösters hatten mit 1:5 das Nachsehen im Spiel gegen Dreierwalde. Am kommenden Samstag treten die Damen 55 Verbandsliga um Spielführerin Ingrid Wiggelinghoff zum ersten Spiel in Kamen an. Ob Sieg oder Niederlage: alle Tennisfreunde hoffen auf eine entspannte Fortsetzung der Saison auf roter Asche!

 

Trotz Niederlage gute Stimmung bei den Herren 40
v.l. oben: Christian Plunze, Andreas Janssen, Jens Prießnitz, Andreas Danel
v.l. unten: Torsten Schnabel, Antonio Bilotti, Silas Okwor
Gut gemacht, Herren 50II
v.l. Dirk Zumbansen, Christian Duvos, Leendert De Niet, Christian Steppart


07.06.2021

Eröffnung der Freiluftsaision 2021

Nach der Winterpause hat unser Platzwart Heinrich Schmidt unsere Anlage wieder rechtzeitig fertigstellt für die Saisonöffnung am 17. April 2021.
Die Aufbereitung der 6 Plätze mit neuer Asche, die Zusammensetzung der Punkteanzeiger, den Aufbau der neuen Bänke, um nur einige Arbeiten zu nennen, alles wurde ordentlich vorbereitet. Leider war der Frost daran schuld, dass kurz vor der offiziellen Freigabe der Plätze die Linien hochkamen. Heinrich hat diese mit der Handwalze nivelliert, sodass wir alle ohne Verletzungsgefahr in die Freiluftsaison starten können.

Durch die Pandemie konnte auch in diesem Jahr kein gemeinsamer Termin für die Frühjahrsüberholung stattfinden, so werden die Arbeitseinsätze einzeln durchgeführt. Bedingt durch das kalte Wetter haben leider noch nicht so viele Mitglieder einen Arbeitseinsatz gemacht, wie der Vorstand sich erhofft hatte. Für die Pflege der Grünanlagen braucht Heinrich noch jede Menge Unterstützung!

Ihr könnt Heinrich unter 0151/70609103 für eine Terminabsprache erreichten.

Nachdem die Tennisplätze wieder mit neuer Asche aufbereitet und die Clubanlage Coronaproof hergestellt wurde, konnte der erster Vorsitzende des Tennisclubs Grün Weiß Burgsteinfurt, Eyup Koç mit Freude die Vereinsfahne hissen und am Samstag, den 17. April die Freiluftsaison 2021 offiziell eröffnen. Nach einem langen Winter ohne Tennisspielen in der Halle können die Tennisfreunde es kaum erwarten, die gelbe Filzkugel wieder über die sechs Ascheplätze zu schlagen.
Momentan kann nur Einzel oder Doppel mit Spielern eines Haushaltes unter Einhaltung aller Hygieneregeln gespielt werden. Auch können die Duschen und Gastronomie durch die Pandemie noch nicht genutzt werden.

Aber all diese Maßnahmen können den Mitgliedern die Freude nicht nehmen unter freiem Himmel endlich wieder ihren geliebten Sport auszuüben.

Dank Platzwart Heinrich Schmidt kann die Freiluftsaison 2021 starten.
Nach einem langen Winter ohne Tennis eröffnet der 1. Vorsitzende des Tennisclubs Grün Weiß Burgsteinfurt Eyup Koç die Freiluftsaison 2021.


20.04.2021

Start in die Tennissaison beim TC Grün-Weiß

Zur großen Freude der Tennisfreunde vom TC Grün-Weiß Burgsteinfurt werden am kommenden Wochenende die Tennisplätze unter Beachtung und Einhaltung aller gültigen Corona-Verordnungen zum Spielen freigegeben. Viele Helfer haben in den letzten Wochen dafür gesorgt, dass die Plätze bespielbar sind und die Anlage genutzt werden kann.

Aber nicht nur die Tennisanlage ist wieder in gutem Zustand. Während der Wintermonate ist auch das über 65 Jahre alte Clubhaus - unterstützt durch Fördermittel aus dem Programm "Moderne Sportstätten 2022" - weiter saniert worden. Die dringend notwendige Reparatur des undichten Flachdaches mit Einbau einer Wärmedämmung, die Installation einer neuen Heizungsanlage und Kollektoren für die Warmwassererzeugung. ermöglichen es dem Verein nun, CO2-Schadstoffe einzusparen. Ebenso wurde die Elektroinstallation ergänzt, wodurch nun auch eine Optimierung der Beleuchtung gewährleistet ist. Auch äußerlich hat sich das Clubhaus verändert. Durch die Reparatur der Außenfassade, Rissverfüllung des schadhaften Außenputzes und einen neuen Anstrich erstrahlt das alte Gebäude in neuem Glanz.

So sind alle Vorbereitungen für eine erfolgreiche Tennissaison 2021 abgeschlossen. Bleibt zu hoffen, dass der Wettergott ein Einsehen hat und somit ab Samstag der gelbe Filzball wieder auf der Tennisanlage Einzug hält.



12.04.2021

Projekt unterstützen: Nachhaltige Sitzbänke für den TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

Unterstützt uns bei der Anschaffung nachhaltiger Sitzbänke für den TC Grün-Weiß Burgsteinfurt!



20.03.2021

Saisoneröffnung beim TC Grün-Weiß Burgsteinfurt

In einer digitalen Vorstandssitzung am 11. März wurde die gerade vielleicht wichtigste Frage aller Tennisspielerinnen und Tennisspieler erörtert: der Start der Außensaison auf roter Asche. Folgendes wurde dazu festgelegt: ab dem 27. März können nach Absprache mit dem Platzwart Heinrich Schmidt Arbeitseinsätze vereinbart werden, natürlich unter den jeweils geltenden Corona-Bedingungen (derzeit max. 5 Personen aus 2 Haushalten).

Anvisiert wird Samstag, der 17. April zur Saisoneröffnung. Ausdrücklich weist der Vorstand darauf hin, dass die allgemeine Wetterlage sowohl zu einem früheren als auch zu einem späteren Start führen kann. Hier wird man sich flexibel aufstellen und spontan entscheiden. Falls es in den nächsten Wochen entsprechende Corona-Lockerungen auf Landesebene im Hinblick auf Hallennutzungen geben sollte, kann die Tennishalle direkt gebucht und zum Spielen genutzt werden.

Egal ob groß oder klein, alle warten sehnlichst auf die Platzeröffnung!



15.03.2021

 

Mehr Beiträge finden Sie in unserem Archiv

 

Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt Suchbegriffe: Tennis, Tennisclub, Steinufurt, Burgsteinfurt Beschreibung: Der Tennisclub Grün-Weiß 1953 e.V. Burgsteinfurt ist ein lebendiger Ort der Begegnung und ein Sportclub, - der satzungsgemäß den Tennissport pflegt und Jugendarbeit leistet, - einen Mitgliederbestand von ca. 260 Mitgliedern hat, - über eine clubeigene Tennisanlage verfügt, - 6 Außen- und 3 Hallenplätze betreibt